Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Der Hyaluronsäure Filler

Die biologische Alterung wird beschleunigt durch Sonneneinstrahlung, verschiedene Genussmittel sowie Dauerstress. Mit der Zeit entstehen Falten und Vertiefungen sowie der Verlust von Volumen. Dieses hängt zum einen mit unserer Gesichtsmimik und dem Verlust von der Hyaluronsäure Konzentration in der Haut zusammen. In vielen wächst der Wunsch nach dem „früheren Ich“,

dem jugendlichen Aussehen. Es gibt einen einfachen, natürlichen Weg um dem sichtbaren Alterungsprozess entgegen zu wirken. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Dünnflüssiges Hyaluron Gel für oberflächige Fältchen und zähflüssiges für tiefere Falten.

Das Gesicht kann dadurch weich gezeichnet und geglättet wirken. Volumen und Spannkraft könnten durch den Hyaluronsäure Filler wieder hergestellt werden.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Die Behandlung mit Hyaluronsäure

Wie lange dauert der Eingriff ?

Für die Dauer ist der Umfang der zu behandelten Falten entscheidend. Welche Areale werden behandelt?

Welche Faltentiefe haben die Areale?

Das Aufklärungsgespräch beansprucht ca. 30 Minuten. Im Anschluss daran erfolgt die Behandlung mit 30 bis 60 Minuten.


Wie läuft eine Behandlung ab ?

Vor der Behandlung wird eine örtliche Betäubungscreme aufgetragen.

Anschließend werden die Hautpartien desinfiziert.

Mit Hilfe einer sehr dünnen Nadel wird die Hyaluronsäure unter die Falten gespritzt. Hierbei kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz.

Ist die Faltenunterspritzung schmerzhaft ?

Die Empfindung der Injektionen ist von Person zu Person unterschiedlich. Die Anwendung der Betäubungscreme soll eine möglichst schmerzmildernde Behandlung erzielen.

Wie ist die Verträglichkeit der Behandlung ?

Die  Hyaluronsäure ist nicht tierischen Ursprungs. Dadurch ist die Verträglichkeit der Hyaluron Behandlung hoch, da die Hyaluronsäure in der Regel als körpereigene Substanz anerkannt wird.

Die Behandlung mit Hyaluronsäure

Wie lange hält der Effekt der Faltenunterspritzung an ?

Als biologisch abbaubarer Stoff wird Hyaluronsäure vom Körper nach und nach komplett resorbiert. Der körpereigene Abbau der Hyaluronsäure wird beeinflusst durch den Stoffwechsel und die Lebensgewohnheiten der Patientin. Ein schönes kosmetisches Ergebnis ist für mehrere Monate bis zu einem Jahr sichtbar.